Toilette verstopft? Die Rohrreinigung Aachen gibt Tipps


Toilette verstopft - Rohrreinigung Aachen

Eine häufige Ursache für verstopfte WCs ist die Verwendung von zu großen Mengen oder falschem Toilettenpapier (Feuchttücher). Klopapierist so aufgebaut, dass es sich sehr schnell im Wasser auflöst und mit den Fäkalien zusammen durch das Abwasserrohr in die Kanalisation der jeweiligen Gemeinde gelangt. Benutzt man folglich zu viel Toilettenpapier oder die falschen Feuchttücher, dann kann es sich nicht im Wasser auflösen, sammelt sich und fängt stattdessen an zu verstopfen. Auch können durch feste Gegenstände oder Haare, die ebenfalls in der Abwasserleitung sind eine Verstopfung herbeigeführt werden. Sollte beispielsweise ein Wattestäbchen im Abflussrohr der Toilette hängen, kann sich das Toilettenpapier und anderes noch besser festsetzen. Der Durchfluss wird immer geringer. In besonders schlimmen Fällen der Verstopfung sollten Sie dringend einen professionellen Klempner oder ein Rohrreinigungsunternehmen anrufen. Wir von der Rohrreinigung Aachen geben schon am Telefon wertvolle Tipps. Lassen Sie sich doch einfach unverbindlich beraten!

Merke: Sehr wichtig ist es, keine Speisereste in der Toilette zu entsorgen. Die Toilette ist kein Abfalleimer oder Müllschlucker. Dafür gibt es den Biomüll. Essensreste im WC führen nicht nur zu einer möglichen Blockade im Abfluss, sondern diese können unter anderem auch Ratten anlocken. Eine Erfahrung, die man wirklich nicht unbedingt gemacht haben muss.



Was tun, wenn die Toilette verstopft ist?

Toilette verstopft - Rohrreinigung Aachen

Auch falsche Rohrreinigungsmittel können das Problem noch verschärfen. Kein Rohrreiniger, ob flüssig oder als Pulver, benutzen ! Auf den Behältern wird sogar davor gewarnt, diese Mittel bei verstopften Toiletten zu verwenden. Der Grund ist, dass WC Reiniger auf Säurebasis mit den Resten im Abfluss der Toilette und dem Rohrreiniger eine chemische Reaktion eingehen, deren Folgen sehr gefährlich sein können. Auch ist es schon vorgekommen, das die Rohre durch die Chemie so heiß wurden, das sie schmorten oder plötzlich ganz defekt waren. Bei dem Granulat für die Rohrreinigung kommt es oft vor, dass es im Siphon hängen bleibt und hart wird. Sehr häufig kann man dann den Siphon nur noch ersetzen. Wenn die Toilette verstopft ist, steckt meist etwas darin, denn das Rohr hat 10 cm Durchmesser und setzt sich nicht einfach so zu. Schon eine alte Papprolle oder Urinsteinhalter aus Plastik etc. löst man mit Rohreiniger nicht einfach auf.


Erste Hilfe bei Verstopfungen - Rohrreinigung durch die Saugglocke

Toilette verstopft - Rohrreinigung Aachen

Ein gutes und bewährtes Mittel gegen eine einfach verstopfte Toilette ist die Saugglocke, die umgangssprachlich auch Pümpel oder Gummistampfer genannt wird. Sie kann am besten dann angewendet werden, wenn die Toilette noch vollerl Wasser steht, da durch den entstehenden Unterdruck auch starke Verstopfungen in der Toilette gelöst werden können. Falls die Toilette leer gelaufen ist, können Sie die Saugglocke noch zusätzlich mit einem Tuch umwickeln, um die WC-Öffnung besser abzudecken.